Textauszug | Übersetzungen

Zeller Platt-Ausdrücke und ihre Übersetzungen

- Auszug -

Zeller Mundart von "A"...

Aabelkrotz, die; Kerngehäuse des Apfels, das nach dem Essen übrigbleibt

Aabeltrodda, die; Apfelmus

ääbsch; abseits, abgewandt, die ääbsch Säit: Die von der Sonne abgewandte (Mosel-) Seite (im Weinberg); auch: steil nach unten: Dä Wähsch és ääbsch – dóh Pinneschooh ònn! – Der Weg geht steil nach unten – zieh festes Schuhwerk an!

Aama, dä; Eimer, Botz-Aama; Putzeimer

Äbbelkärfje, dat; Apfelkörbchen, Redewendung: Doht mòhl die drähgisch Schooh ous, äisch botzen mesch noch zom Äbbelkärfje! – Zieht mal die schmutzigen Schuhe aus, ich putze mich noch zum Apfelkörbchen! So viel wie: Ich komme mit dem Putzen nicht mehr nach.

Äbbelpannekooche, dä; Apfelpfannkuchen

äbbes; etwas ebbes

Abtrétt, dä; auch kurz: Abbee, dat; Toilette, Klosett (Klo), WC. Die Wasserspülung war lange nicht in allen Klos vorhanden; in älteren Häusern fielen die Fäkalien in eine Grube, oft in Verbindung mit dem Misthaufen für den Stalldung, sog. »Plumpsklo«.

Ädris, die; Eidechse

Ädrisbersch, dä; Ädersberg (Eidechsenberg), Flurname, Weinbergslage im Corrayer Berg

äh; er

ähje; ja, genau, genau so ist es: »Dou woars doch óch häit emm Wingat, oder?« – »Ähje!«; »Du warst doch auch heute im Weinberg, oder?« – »Genau!«

…iewa B, C, D, R wie "Rétschradel", S, T, U un suh wäida bes... 

Z

Zääk, die; streitsüchtiges oder auch ungehorsames Mädchen, von Zecke: Die Zääk lòh hénne éss nur òmm zänke! – Die Kratzbürste ist nur am zanken!

Zäit; Zeit: Ét wea awäile ònn da Zäit, dat de heimgiehs! – Es ist nun Zeit, nach Hause zu gehen! – Zäit béde; grüßen: Dä Lómp hòtt ma noch net emòhl die Zäit gebóhde! – Dieser Lump hat mich nicht gegrüßt!

Zänk’oosch, dä; streitsüchtiger Mensch, wörtl.: Zankarsch

ze hauf; zuhauf; in großer Zahl; Redewendung: Mia méhse giehn, die Glogge läide ze hauf! – Wir müssen gehen, die (Kirchen-)glocken läuten alle zusammen.

ze kéhn; zu kühn, zu kühn sein, sich etwas trauen, reskéhn dich bluhs; wag’ es bloß! – eine Mischung aus riskieren und sich erkühnen: Lòh runner ze springe säin äisch net ze kéhn! – Ich traue mich nicht, da hinunter zu springen!

ze lebb Daach nét; zu Lebzeiten nicht, niemals, auf keinen Fall: Ze lebb Daach nét gieht uhs Zell unna! – Zell wird niemals untergehen!

Zehna Däitz, dä; Zehner Deutz, Traktor der Marke Deutz mit 10 PS, später gab es auch den Elfer Deutz mit 11 PS Älwa Däitz

Zibbel, dä; Zipfel, Rock- oder Wurstzipfel: Nawöhse Zippel; Nervöser Mensch

Zing’ge Bitt, die; 1.) Waschbottich: Doh mòhl die Innerwäsch énn da Zing`ge Bitt énnwaije! – Weich’ mal die Unterwäsche im Eisenbottich ein! 2.) Badezuber: »Wo és dann dat Kénnd?« – »Dat hutscht óff da Zinn in da Zing´ge Bitt!« – »Wo ist denn das Kind?« – »Das sitzt auf der Terrasse im Badezuber!« s. auch Bitt

Zinn, die, Terrasse, Zinne: Wenns’de unbedingt dä Stómbe rauche móhs, dann gieh rous óff die Zinn! – Wenn du unbedingt die Zigarre rauchen musst, dann geh’ raus auf die Terrasse!

Zohlaast, die; Zulast; Weinfass von etwa einem halben Fuder Inhalt

Zónòmme, dä; Zuname, Nachname, auch Schimpfname, Spottname, Spitzname

Zoores, dä; Durcheinander, auch für Ärger (hebr.-jidd.)

Zugga’staan, die, Bonbons, von »Zuckersteine«; Guutzja

Zuht, die; Kannenausguss: Die Kawwiekann hott en Tunk énn da Zuht. – Die Kaffeekanne hat eine Delle im Ausguss.

zwerrs; verdreht, durcheinander: Dou béss jòh total zwerrs – watt és dann passért? – Du bist ja völlig daneben – was ist denn passiert?

Zwien, die; die Zwei: Hòsste die Zwien óff da Pont gesehn? Dat säin Ouslänner! – Hast du die beiden auf der Fähre gesehen? Das sind Ausländer!

Zwing’ge, die; ungespaltene, dünne Weidentriebe zum Befestigen (Binden) der gebogenen Fruchtruten der Reben am Weinstock, Bénnisch

...mehr im Buch.

Wem was auffällt, was fehlt - Stekkelcher, Wörter, Begriffe in Zeller Platt - oder Fehler: bitte direkt an eine(n) der beiden Redakteur(innen) melden: Männersachen an hcl@onlinehome.de und was die Damen betrifft an GEW-Rosemarie.Kettern@t-online.de. Sonstiges: j.wirtz@wirtz-online.de.

In der 2. Auflage werden solche Ergänzungen und Korrekturen aufgenommen.

Die Terminangaben sind teilweise den öffentlichen Mitteilungen in der Presse und im Internet entnommen und erfolgen ohne Gewähr. Eventuell nicht zutreffende Angaben bitte melden! Danke! j.wirtz@wirtz-online.de

Mitmachen!

Wem was auffällt, was fehlt - Stekkelcher, Wörter, Begriffe in Zeller Platt - oder Fehler: bitte direkt an eine(n) der beiden Redakteur(innen) melden: Männersachen an hcl@onlinehome.de und was die Damen betrifft an GEW-Rosemarie.Kettern@t-online.de. Sonstiges: j.wirtz@wirtz-online.de.

In der 2. Auflage werden solche Ergänzungen und Korrekturen aufgenommen.

Dä Schloudermast

Bestzeller in Facebook

So aktuell wie www.bestzeller.de ist auch die "Gruppe Bestzeller" in Facebook. Schauen Sie mal rein und werden Sie Mitglied! Nutzen Sie das Medium auch für die Meldung eigener Aktivitäten und Veranstaltungen in Zell! https://www.facebook.com/groups/566031623417981/